Denn das Leben hat noch etwas viel besseres mit mir vor

  Mit 18 beende ich die Schule. Mit einem Schnitt von 2,1 im Abi schneide ich zu meiner eigenen und der Zufriedenheit meiner Eltern gut ab und viele Türen stehen mir offen. Schön und gut, doch überfordert mich die große Auswahl an Möglichkeiten eher, als dass ich Dankbarkeit verspüre. Zu meinem großen Glück habe ich von zu Hause aus nicht …

Alles, was du brauchst, steckt bereits in dir

  Alles was ich brauche, steckt bereits in mir. Dieser ist einer der Sätze, die ich auf Christian Bischoffs Seminar „Die Kunst, dein Ding zu machen“ gelernt habe, um sie jeden Morgen meinem Spiegelbild aufzusagen. Wie wahr dieser Satz ist, wurde mir heute bewusst, als ich einen von mir verfassten Text wiedergefunden habe, den ich 2013 für die Taufe meines …

„Das wäre ja nichts für mich“ – Von schlechten Zuhörern und der Kunst, ein Gespräch zu boykottieren

  Kennst du diese Situation? Du erzählst von einem Erlebnis oder einem neuen Hobby – vielleicht auch bloß, um ein Gespräch anzufangen – und der Gesprächspartner entgegnet „Das wäre ja nichts für mich!“. Bam! Gespräch im Keim erstickt. Die Erzählungen der eigenen Erlebnisse jetzt noch fortzuführen macht absolut keinen Sinn mehr, denn mein Gegenüber hat mir soeben deutlich zu verstehen …

Eine Welt voller neuer Möglichkeiten

Okay, ich geb’s zu: ich habe die fortschreitende Digitalisierung lange Zeit mehr verteufelt als zu schätzen gewusst, wodurch ich für viele Chancen blind war, als ich sie bestens hätte gebrauchen können. Zwar haben mich Programme wie Evernote oder auch die alten Hasen Powerpoint und Excel immer fasziniert, doch von Instagram beispielsweise wollte ich lange Zeit nichts wissen und ich war …